Fortbildung für die dentale Implantologie: Dr. Dušan Vasiljević auf dem 7. USSI EDI Kongress in Serbien

Der serbische Verband implantologisch tätiger Zahnärzte (USSI EDI) lädt einmal im Jahr renommierte Kollegen und fachkundige Spezialisten zum internationalen Kongress nach Novi Sad (Serbien) ein. Dieses Mal fand der 7. USSI EDI Kongress vom 17. bis 18. Mai 2018 im modernen NIS-Zentrum statt.

„Jede Tradition hat einmal als Neuheit begonnen.“ (J.C.F. Schiller 1759-1805)

Wie in jedem Jahr moderierte Dr. Dušan Vasiljević die Veranstaltung und das umfangreiche wie wissenschaftliche Rahmenprogramm. Der Kongress setzte sich aus zwei gut besuchten Tagen mit insgesamt 1400 Teilnehmern und Gästen aus aller Welt zusammen, begleitet von Fachvorträgen, Vorträge in Form von Einladungen und Posterpräsentationen. Dort wurden dem Fachpublikum die dentale Implantologie, Implantatprothetik sowie alle Bereiche der Zahnmedizin und Medizin präsentiert.

Neben bekannten Referenten wie Dr. Christian Berger, dem Präsidenten des Bundesverbandes der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V. (BDIZ EDI), und Dr. Zoran Marjanović konnten wir in diesem Jahr auch wieder Prof. Dr. Siniša Mirković aus Serbien, Prof. Dr. Pohodenko-Chudakova aus Weißrussland, Prof. Irina Filipović Zore aus Kroatien, Dr. Silvana Canjau aus Rumänien und Dr. David Alfaite aus Portugal begrüßen. Die international besetzte Referentenliste können Sie sich gerne hier noch einmal im Detail ansehen. Alle Teilnehmer bekamen die volle Anzahl der Fortbildungspunkte und verließen die Veranstaltung mit neuen Erkenntnissen und Erfahrungen für ihre Praxis.

Viele weitere Eindrücke von der Veranstaltung finden Sie in der Galerie auf der offiziellen Homepage.
Fotos © 2018 Serbian Association of Dental Implantologist – EDI
15. Oktober 2018

x
Video schließen
Aktuelle Informationen
16.04.2020 17:00 So bereiten wir uns auf Ihren Besuch vor

 

Liebe Patienten,

wir möchten uns bei Ihnen bedanken: Dafür, dass Sie zu uns kommen und uns auch in dieser schwierigen Zeit treu bleiben. Wir helfen Ihnen gerne weiterhin und haben normal geöffnet.

Erhöhte Schutzmaßnahmen

Wie Sie sehen, bereiten wir uns gut auf Ihren Besuch vor. OP-Haube, Mundschutz und Gesichtsmasken schützen Sie und uns bei der Behandlung. Und ein herzliches Lächeln schützt vor zu vielen Sorgen in diesen besonderen Tagen.

Bitte beachten Sie außerdem folgende Sicherheitshinweise:

  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne. Vielen Dank!

Ihr Team der VasiClinic


Hinweis zu Corona Schliessen