Mehr Lebensqualität für Patienten: Friedeburger Implantologen mit Schulungsangebot

Wieder einmal war Friedeburg Treffpunkt für Zahnärzte, Kieferchirurgen, Oralchirurgen und Zahntechnikermeister aus Deutschland und Polen. Das Ziel: Die VasiClinic von Dr. Dušan Vasiljević und dessen Sohn, Zahnarzt Vladan Vasiljević. Die beiden Implantologen sind auf eine ganz besondere Behandlungsmethode spezialisiert – ein Konzept für festen Zahnersatz auf Implantaten!

„Ein zahnloser Kiefer stellt für die Patienten eine enorme Minderung der Lebensqualität dar. Funktionsstörungen beeinträchtigen den Geschmack, das Sprechen und das Lachen der Patienten. Viele sind mit schmerzhaften und störenden Vollprothesen versorgt und suchen eine dauerhafte Lösung“, erklärt Dr. Dušan Vasiljević.

Mit dem All-on-4 Konzept für „sofort feste Zähne an einem Tag“ wurden weltweit schon über 30 000 Menschen erfolgreich versorgt, die Zahnarztfamilie Vasiljević konnte so schon mehr als 300 Patienten helfen. Seit 2014 ist die Friedeburger VasiClinic ein offizielles Kompetenzcenter für diese Behandlungsmethode – übrigens eines von vier in Norddeutschland!

Fester Zahnersatz als Konzept für zahnlose Menschen

Regelmäßig bieten erfahrene Referenten und Implantologen ihren Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit, das Behandlungskonzept zu erleben und in die eigenen Praxen zu integrieren. Mit großem Zuspruch: Denn Patienten wünschen heute feste Zähne, im Idealfall mit einer sofortigen Versorgung nach dem chirurgischen Eingriff – der Implantation. Behandlungskonzepte, die dies ermöglichen, stehen im Fokus des Interesses von Zahnärzten, Implantologen und Zahntechnikern.

Gerade Patienten, die nur noch wenige Zähne haben sind nur schwer von der Implantat-Therapie zu überzeugen, wenn eine herausnehmbare Prothese als Lösung angeboten wird. Aber es geht auch anders, wovon sich die 15 angereisten Zahnärzte und Zahntechniker aus Deutschland und Polen überzeugen konnten: Mit dem Versorgungskonzept für zahnlose Kiefer „All-on- 4“ von Nobel Biocare.

Neue Zähne an nur einem Tag

Dr. Dušan Vasiljević und Vladan Vasiljević versorgten einen komplett zahnlosen Patienten. Der 64-jährige erhielt feste dritte Zähne im Ober- und im Unterkiefer – auf sechs beziehungsweise vier Implantaten.

Die Implantation im Oberkiefer planten die Zahnärzte im Vorfeld am Computer mit der Software „Nobel Clinician“. Hierzu gehört zu Beginn eine 3D-Aufnahme des Patienten mittels „Digitalem Volumentomographen (DVT)“.

„Die dreidimensionalen Bilder sind notwendig, um den Knochen des Patienten besser begutachten zu können. Wir sehen die exakte Höhe, Breite, Tiefe und die Qualität des Knochens – so können wir die Position jedes Implantates vor dem Eingriff exakt bestimmen“, erläutert Vladan Vasiljević.

Seit mehr als neun Jahren arbeitet das Team bereits mit dieser Methodik, einer schienengeführten Implantation ohne Schnitt und Naht, einer sogenannten „minimalinvasiven Behandlung“. Die im Vorfeld geplante Schiene ist mit Bohrlöchern versehen, die der Implantologe vorher auf Basis der DVT-Aufnahmen festgesetzt hat. Zudem ist der Zahnersatz im Vorfeld auch schon fertig und auf den Patienten zugeschnitten.

Für den Patienten ist dieses Verfahren mit wesentlich weniger Schmerzen verbunden als die klassische Methode. Es erfolgte nur ein chirurgischer Eingriff ohne Knochenaufbau. Ein zweiter Eingriff ist nicht notwendig. „Hierdurch können bei geringem biologischen Risiko die Behandlungszeiträume, die finanziellen Kosten und nicht zuletzt die Unannehmlichkeiten für den Patienten drastisch reduziert werden“, betonen die Friedeburger Zahnärzte.

Die Kursteilnehmer erlebten zum Abschluss der Implantation einen Patienten, der herzhaft in einen Apfel biss. Wenige Tage später berichtete er im Rahmen eines Kontrolltermins, dass er schmerzfrei sei und keine Schmerztabletten benötigt habe!

Rückblick zum Tagesablauf

  • 08:30 – 09:00 Uhr: Begrüßung der Gäste
  • 09:00 – 10:30 Uhr: Theoretischer Teil der Fortbildung
  • 10:30 – 10:45 Uhr: Kaffeepause
  • 10:45 – 13:15 Uhr: OP-Start mit Nobel-Guide (6 Implantate im Oberkiefer und 4 Implantate im Unterkiefer)
  • 13:30 – 14:30 Uhr: Reichliches Mittagsbuffet
  • 13:15 – 16:45 Uhr: Eingliederung des Langzeitprovisoriums (mit Hilfe unserer kompetenten Zahntechniker der Friedeburger Zahntechnik GmbH), parallel dazu wieder ein theoretischer Teil von 15:00 bis 16:30 Uhr

Haben Sie Fragen zum Thema Feste Zähne und unserem All-on-4 Konzept?
Dann sprechen Sie uns an unter 04465 9780616.

 

x
Video schließen
Aktuelle Informationen
16.04.2020 17:00 So bereiten wir uns auf Ihren Besuch vor

 

Liebe Patienten,

wir möchten uns bei Ihnen bedanken: Dafür, dass Sie zu uns kommen und uns auch in dieser schwierigen Zeit treu bleiben. Wir helfen Ihnen gerne weiterhin und haben normal geöffnet.

Erhöhte Schutzmaßnahmen

Wie Sie sehen, bereiten wir uns gut auf Ihren Besuch vor. OP-Haube, Mundschutz und Gesichtsmasken schützen Sie und uns bei der Behandlung. Und ein herzliches Lächeln schützt vor zu vielen Sorgen in diesen besonderen Tagen.

Bitte beachten Sie außerdem folgende Sicherheitshinweise:

  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne. Vielen Dank!

Ihr Team der VasiClinic


Hinweis zu Corona Schliessen